logo-mini

PortraitLars Dölle

Lars Dölle wurde 1984 in Apolda/Deutschland geboren und besuchte das Musikinternat Schulpforta. Im Anschluss folgte ein zweijähriges Musikstudium mit den Fächern Jazzpiano und Gesang an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Seinen Bachelor of Engineering erlangte er im Fach Medientechnik mit Fokus auf Ton an der Hochschule Mittweida. Es folgte ein Auslandssemester in Schottland im Fach „Music Production“. Von 2010 bis 2013 absolvierte er den Master of Arts im Fach „Tonmeister“ an der Zürcher Hochschule der Künste.

Bereits seit der Schulzeit ist Lars Teil der Vocal Pop Band MundArt. Darüber hinaus spielt er seit September 2014 Klavier in der ETH Bigband Zürich.

Seit 2012 arbeitet Lars in selbstständiger Tätigkeit als Tonmeister im Live- und Studiobereich. 2013 folgte eine Anstellung für ein Forschungsprojekt am „Institute for Computer Music and Sound Technologie“ (ZHdK) mit dem Titel „3D-Audio: künstlerische und technische Aspekte dreidimensionaler Aufnahmen und Mischungen“. Die Arbeit am Forschungsprojekt beinhaltet auch die Tätigkeit als Dozent, bei der die Ergebnisse des Projekts zurück in die Lehre geführt werden sollen. Das Projekt wird vom Schweizer Nationalfont finanziert.

Lars Dölle

Tonmeister - Master of Arts